Freenet TV – Full HD Fernsehen via DVB-T2

Freenet vermarktet mit Freenet TV ein Angebot für Antennenfernsehen, das über den neuen Standard DVB-T2 empfangen wird. Voraussetzung für die Nutzung des Angebotes sind ein Fernseher, eine Antenne und ein Freenet TV-Empfangsgerät. Mit Freenet TV können 40 Programme in HD-Qualität empfangen werden.

 

Programme in HD-Qualität

Freenet TV bietet rund 20 private Programme in Full HD sowie ebenfalls um die 20 frei empfangbare öffentlich-rechtliche HD-Sender. Die Anzahl und das Angebot der öffentlich-rechtlichen Programme können regional abweichen. Die privaten Programme werden verschlüsselt übertragen. Um diese zu entschlüsseln, benötigt der Kunde einen kostenpflichtigen Gutschein.

 

Freenet TV Connect

Zusätzlich zu den 40 TV-Programmen kann der Kunde mit Freenet TV Connect über das Internet 40 weitere Programme empfangen. Mit im Angebot sind unter anderem Doku-, Sport oder Unterhaltungs-Sender.

Mit Freenet TV Connect erhält der Kunde Zugriff auf Mediatheken, Apps und On-Demand-Dienste. Zudem gibt es einen digitalen Programmführer, eine Suchfunktion und diverse Themenrubriken. Um das Zusatzangebot zu nutzen, muss der Receiver oder der Fernseher mit dem Internet verbunden werden – entweder per LAN-Kabel oder WLAN. Anschließend muss die Sendersuche des Receivers gestartet werden. Der Receiver sucht auf den einzelnen Frequenzen nach Sendern und speichert identifizierte Programme auf den dafür vorgesehenen Plätzen ab.

 

Geräte

Wer Freenet TV nutzen möchte, braucht einen Fernseher oder Digitalreceiver, der DVB-T2 HD und das Kompressionsverfahren HEVC unterstützt. Alternativ zum Receiver kann auch das CI+ Modul von freenet TV genutzt werden. Geräte, die für den neuen Standard ausgelegt sind, werden in der Regel mit einem grünen DVB-T2-Logo kennzeichnet. Zudem muss der Kunde beachten, dass er die privaten Programme nur empfangen kann, wenn die Geräte mit dem Freenet-TV-Logo ausgezeichnet sind.

Für den DVB-T2-Empfang wird eine Antenne benötigt. Welche, kann der Kunde auf Freenet.de checken lassen. In der Regel sollte die Nutzung der bisherigen Antenne kein Problem sein.

 

Kosten

Freenet TV wird bis zum Start des Regelbetriebes Ende März 2017 drei Monate kostenlos angeboten. Danach brauchen Kunden für die Entschlüsselung der privaten Programme einen Gutschein. Dieser Freenet TV Gutschein hat eine Laufzeit von einem Jahr und kostet 69 Euro. Somit zahlt der Kunde rechnerisch 5,75 Euro im Monat. Der Gutschein kann im Handel oder online erworben werden. Eingelöst werden kann er ebenfalls online oder per Telefon. Für den Empfang der öffentlich-rechtlichen Programme in HD ist kein Gutschein nötig. Diese Sender werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.